Martina Maise Fotografie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 
 
 

nn

 

Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an der Zahl der Momente, die uns den Atem rauben


Herzlich Willkommen

Mit meinen Aufnahmen versuche ich die Schönheit der Natur einzufangen und einen ganz besonderen sowie vergänglichen Moment für immer festzuhalten. 

Mein fotografischer Schwerpunkt liegt in der Landschaftsfotografie. Viele meiner Arbeiten entstehen auf Reisen durch die nördlichen Länder Europas oder in Amerika. Da ich mit meiner Kamera auch viel in meiner Heimat, dem südlichen Schwarzwald unterwegs bin, möchte ich Euch auch diese wunderbare Region mit meinen Bildern etwas näher bringen. 

Die Schönheit unseres Planeten, das verheißungsvolle Licht des Morgens sowie das warme Licht am Ende eines langen Tages berühren meine Seele. Auch diese intensiven Gefühle möchte ich mit meinen Aufnahmen transportieren.



Genieße was Du hier siehst, habe eine entspannte Zeit auf meiner Seite und 
vielleicht bringt Dich ja die ein oder andere Aufnahme zum Träumen

Martina 


Neues:
_____________________

 
27.08.2016

Karibikfeeling in Schottland

Der Hochsommer läuft mit Temperaturen von weit über 30 Grad auf Hochtouren. Aus diesem Grund zeige ich Euch heute mal wieder eine Aufnahmen aus Schottland, von der schönen Insel Harris. Auch in Schottland gibt es sommerliche Tage und dann kommt der wunderschöne Strand von Luskentyre sehr karibisch daher.

Kommt gut durch das heiße Wochenende

Martina


31.07.2016

Heute mal eine Aufnahme aus dem schönen Tal Glen Coe. Das Wetter war typisch für Schottland! Ab und an etwas Regen sowie tiefliegenden Wolken, so wie sich wohl jeder Schottland vorstellt. Einer der ganz wenigen dunklen sowie bewölkten Tage während meiner Schottlandreise.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende 

Martina


10.07.2016

Schottland - Land des Lichts...

...und in Elgol wurde mir ein wundervolle Licht geschenkt! 

Bereits um 18.00 Uhr kam ich in Elgol an und ich bin dann bis kurz vor 24.00 Uhr geblieben. In dieser Zeit kam die Flut und die Lichtstimmungen sowie das Wolkenspiel wechselten ständig. Von daher konnte ich im Laufe des Abends, viele Aufnahmen in ganz verschiedenen, aber immer fantastischen Lichtsituationen realisieren. Hier seht Ihr den Steinstrand von Elgol, mit seinem markanten Felsen.

Mehr Aufnahmen gibt es in meiner Schottlandgalerie zu sehen.

Kommt gut in die neue Woche :-))

Martina


25.06.2016

Die kleine Fischerflotte von Elgol im warmen Abendlicht

Bei meinem ersten Besuch in Elgol hatte ich wenig Glück mit dem Licht und war ziemlich enttäuscht. Die lange Anfahrt auf einer kurvigen, engen und etwas nervigen Straße hatte ich mir damit auch umsonst angetan. 

Beim zweiten Versuch wurde mir dann ein traumhaftes Licht geschenkt. Was wie auf dieser Aufnahme in rosa Farben begann, steigerte sich während des Abends in ein lilafarbenes Inferno. Das sind die Abende, wo man am Ende eines langen Tages, die Kamera mit einem überschäumenden Glücksgefühl einpackt. Das mich die Midges nicht nur gestochen sondern regelrecht aufgefressen haben, ist dann absolut zweitrangig. 

Genießt das Wochenende - Martina


19.06.2016

Neist Point auf der Insel Skye

Abendstimmung am beeindruckenden Neist Point. Das warme Licht täuscht. Durch den starken Wind war es dort oben bitterkalt und trotz der warmen Kleidung war ich nach fünf Stunden vollkommen durchgefroren. Aber die fantastische Aussicht sowie die verschiedenen Lichtsituationen, waren das Ausharren in der Kälte wert.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche - Martina
                  

11.05.2016

Glücksgefühl

Bevor es in zwei Wochen nach Schottland geht, möchte ich noch mein absolutes Lieblingsbild von meinem letzten Urlaub, aus dem mittleren Westen von Amerika zeigen.

In den Bergen von Aspen liegt wohl der schönste Bergsee Nordamerikas. Lange stand ich in der Kälte der Nacht um diese Aufnahme umsetzten zu können. Im Hintergrund sieht man die Bergspitzen der Maroon Bells. Ein unbeschreiblicher Glücksmoment. Diese Aufnahme entstand deutlich vor Sonnenaufgang.

Liebe Grüße - Martina



30.04.2015

Schwarzwaldwasser

Die Ravennaschlucht - nur einer von vielen magischen Orten im Südschwarzwald.

Nach dem vielen Regen musste das einfach sein!

Die Ravennaschlucht ist ein schmales und steiles Seitental des Höllentals, durch das sich der wilde Bach Ravenna über viele Kaskaden und Wasserfälle seinen Weg bahnt. Über einen kleinen Pfad geht es steil bergauf und immer wieder überquert man die Ravenna über kleine Brücken und Stege. Die feuchte Erde duftet nach Frühling, weiches Streulicht fällt durch die Bäume in das dunkle Tal und das Rauschen des Wasser erfüllt die Luft – was für ein herrlicher Nachmittag...

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende - Martina


10.04.2016

Grazie

Wenn die zarten Buschwindröschen blühen, beginnt für mich der Frühling.

Ich wünsche Euch noch einen guten Start in die neue Woche - Martina


27.01.2016

Hier muss es ja nicht immer nur um mich gehen. Von daher möchte ich Euch heute einen ganz besonderen Fotografen vorstellen.


Es gibt Aufnahmen, die sich in die Seele des Betrachters brennen und einen tief berühren. Zumindest erging es mir so, als ich die ersten Bilder von Martin Schulz sah. Seine Bilder entstehen überwiegen in Island und sind voller Licht, Mystik sowie Intensität. 

Martin gelingt es immer wieder, die raue und unwirkliche Natur Islands in ganz besonderen sowie eindrucksvollen Stimmungen zu zeigen. Bei seinen Aufnahmen wirkt nichts überreizt, sondern die Natur, das Licht und der flüchtige Moment stehen im Mittelpunkt seines Schaffens. 
Nur durch absolute Professionalität, höchsten Einsatz, große Hingabe und viel Leidenschaft können solch hervorragende Bilder voller Magie und Schönheit entstehen. 

Nun wünsche ich Euch viel Freude mit den Aufnahmen von meinem Lieblingsfotografen.

Hier der Link zu Martins neuer Homepage: http://www.martin-schulz.photography

-------------

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü